Programmieren für Ingenieure

Entwicklungs Prozess

Ab jetzt wird es darum gehen das gelernte Grundwissen praktisch einzusetzen um ein erstes kleines Programm zu entwickeln. In dieser Lektion möchte ich dir dafür einen Leitfaden vorstellen dem du folgen kannst wenn du deine eigenen Programme entwickelst:

  1. Ziel so detailliert wie möglich definieren
  2. Forschung und Entwicklung
    • Wurde die gleiche oder eine sehr ähnliche Aufgabe bereits gelöst? (GitHub)
    • Gibt es bereits Anleitungen, Forschungsarbeiten, Videos zu diesem Thema? (Google)
  3. In Bestandteile / kleinere Unteraufgaben zerlegen
  4. Einfachen Prototyp bauen
    • einzelne Bestandteile entwickeln und nach und nach zusammensetzen (StackOverflow, Modul Dokumentation))
    • schnell zu entwickeln, einfach zu verstehen und anzupassen
  5. Optimierung und Praxis Vorbereitung
  6. Stabilisieren, Instandhaltung


Das Beispielprogramm das wir in den nächsten Lektionen zusammen entwickeln werden soll:

  1. Ziel so detailliert wie möglich definieren
    • Leistungsdaten von Solarzellen aus einer .log Datei auswerten
    • Durchsatz, Leistungsverteilung und Qualität für einen vorgegebenen Zeitraum auswerten
    • Ergebnis in einer Excel Datei visualisieren und speichern
  2. Forschung und Entwicklung
    • In diesem Fall orientieren wir uns an dem Programm das ich als Ingenieur bei SolarWorld entwickelt hatte um verschiedenste Prozess- und Anlagendaten automatisiert auszuwerten.
  3. In Bestandteile / kleinere Unteraufgaben zerlegen
    • Zuerst sollen alle Dateien aus dem .log Ordner des Maschinen Rechners in einen anderen Ordner kopiert werden:
    i. Dateien in Schleife über alle Dateien in einem Ordner und allen Unterordnern kopieren
    • Anschließend sollen die kopierten Daten ausgewertet werden:
    i. Zeitraum festlegen
    ii. Anlagendaten einlesen
    iii. Daten verarbeiten
    iv. Daten eintragen und speichern

Die nächsten Schritte 4 bis 6 werden wir uns gleich zusammen in den nächsten Lektionen anschauen.

Falls dir noch etwas unklar ist, dann zögere bitte nicht mich zu fragen!
Ich hoffe du freust dich schon genau so sehr wie ich darauf die ersten Zeilen Code zu schrieben und freue mich darauf dich gleich in der nächsten Lektion wiederzusehen =)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.